Jugendleiter

Ohne die ehrenamtlichen Jugendleiter läuft nichts! Zumindest keine Jugendarbeit im Alpenverein.

Als Jugendleiter leitest du eine Jugendgruppe und erlebst dabei jede Menge Spaß in und außerhalb der Bergwelt.

 

Jugendleiter werden:

Um Jugendleiter zu werden, nimmst du an einer einwöchigen Grundausbildung teil. Dabei werden grundlegende pädagogische und alpine Inhalte besprochen und natürlich praktisch geübt. Dazu gehören z.B.:

  • Leitungsverhalten und Führungstechnik
  • Gruppen-/Erlebnispädagogik
  • Ökologie und Umweltschutz
  • Grundlagen der Seil- und Sicherungstechnik
  • Grundlagen Orientierung, Wetter
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Struktur der JDAV
  • Organisatorische Fragen zu Aufbau und Leitung von Gruppen
  • Grundlagen der Tourenplanung

 

Jugendleiter sein:

Als Jugendleiter kannst du selber sehr frei entscheiden, wie du deine Gruppe gestalten möchtest. In der Regel gibt es Touren und Gruppenabende. Bei allen Aktivitäten ist grundsätzlich eine Rücksprache mit dem Jugendreferenten, als Vertreter deiner Sektion, zu halten.
Für eure Gruppenabende könnt ihr euch zum Beispiel einen Raum in unserem Haus, dem KBH reservieren.

Das alles kostet aber natürlich auch Geld. In diesem Punkt lassen wir dich nicht allein. Das Zuschusswesen besteht aus:

 

Jugendleiter bleiben:

Um deinen Jugendleiterstatus zu behalten, musst du einer jährlichen Fortbildungspflicht nachkommen. Es gibt sehr abwechslungsreiche Forbildungsprogramme von den Landesverbänden und dem Bundesverband. Die Variation der Fortbildungen reicht von bergsportlichen bis hin zu pädagogischen Fortbildungen, von Höhlentouren bis zu Biwaktouren, vom Erste Hilfe Kursen bis zu Freeriden. Erfahrungsgemäß sind alle Fortbildungen immer sehr spaßig, spannend und lehrreich.

Außerdem gibt es die Bundes-/und Landesjugendleitertage, welche du dir jedes zweite Jahr als Fortbildung anerkennen lassen kannst. Als Jugendleiter kannst du dabei aktiv an wichtigen Entscheidungen, die die JDAV betreffen, mitbestimmen. Außerdem gibt es Samstag abends immer eine große Party. Ordentliche Bundesjugendleitertage finden in ungeraden, ordentliche Landesjugendleitertage in geraden Jahren statt.

Alle diese Veranstaltungen sind für dich selbstverständlich kostenlos. Von der Anreise bis zum Abendessen übernehmen die Verbände und Sektionen alle Kosten.