Über uns

b_325_244_16777215_00_images_CIMG0475.JPGWas ist der JDAV Bezirksverband München?

Die JDAV München ist der Zusammenschluss aller Münchner Alpenvereinsjugendlichen, vertreten durch die Jugendleiter der 25 Münchner Sektionen. Die Jugendleiter wählen einmal jährlich am Bezirksjugendleitertag die Bezirksjugendleitung.

 

Was macht der JDAV Bezirksverband München?

Der Bezirk München organisiert verschiedene sektionsübergreifende Veranstaltungen wie die Sonnwendfeier, das Herbstfest im KBH, eine Winterfreizeit etc. 
Er kümmert sich um die Verteilung der Zuschüsse des KJR (Kreisjugendring München-Stadt) an die Jugendabteilungen der einzelnen Sektionen.

Wichtig ist auch der Kontakt und der Interessensaustausch zwischen den Sektionen in Hinblick auf verschiedenste Themen und Anliegen.

Außerdem verwaltet der Bezirk München die Jugendräume des Kriechbaumhofes, die primär für Treffen der Jugendgruppen der Sektionen zur Verfügung stehen. Im Kriechbaumhof findest du zudem einen Ausrüstungsverleih, der kostengünstig Ausrüstung für die Jugendfahrten bereit hält.

Die Bezirksjugendleitung engagiert sich zudem im Bereich der Nachhaltigkeit.

Wenn du Interesse an den Aktivitäten des Bezirks hast oder wenn du selbst aktiv mitgestalten möchtest, dann komm doch auf eines unserer regelmäßigen Jugendleitertreffen im Kriechbaumhof.

Wenn du noch weitere Informationen brauchst, melde dich einfach in der Geschäftsstelle der JDAV München.

 

Wer ist die Bezirksjugendleitung München?

b_500_376_16777215_00_images_DSC02964.JPG

Die Bezirksjugendleitung München besteht aus 7 Mitgliedern. Auf dem Bild von links nach rechts: Korbinian Reiter (Bezirksjugendleiter), Martin Pfaller (Ausrüstungsreferent), Thilo Sebald (Jugendraumreferent), Till Sieber (Schatzmeister), Philipp Sausmikat (Beisitzer), Katharina Mayer (Bezirksjugendleiterin), Anahit Keramati (Beisitzerin).

Wir treffen uns ungefähr alle 6 Wochen zu einer gemeinsamen Sitzung, dazwischen finden oft unterschiedliche Arbeitskreise statt. 

Wenn du Interesse hast, bei uns mitzuarbeiten, dann frag doch einfach in der Geschäftsstelle nach den nächsten Sitzungsterminen! Wir freuen uns über neue Gesichter.